Projekt Beschreibung

Helena Felixberger

Charmante Entertainerin und stilvolle Business-Moderatorin

Business-Talkrunden in drei Sprachen mit viel Charme und Hintergrundwissen

Ob Talkunden, Podiumsdiskussionen oder Konferenzen: Helena Felixberger führt sympathisch und lebendig durch das Programm. Neben der hohen Professionalität sind ihre Moderationen von wunderbar augenzwinkerndem Humor begleitet. Helena versteht es, ihren Gästen die richtigen Fragen zu stellen und sie ins beste Licht zu rücken. Über Jahre hat sie sich einen wahren Wissensschatz angeeignet. Vor allem für Technik- und Automobil-Events sind sie und ihre Expertise sehr gefragt. Dieses Know-how verbunden mit ihrem Stil und Charme ließen Helena zu einer beliebten Gastgeberin von Galas und Corporate Events werden. Als ausgebildete Business Coach leitet sie außerdem komplexe Manager-Workshops.
Die Halbspanierin spricht Englisch, und natürlich ihre Muttersprachen Deutsch und Spanisch, fließend. Auf internationalen Veranstaltungen liebt sie den mühelosen Wechsel zwischen den drei Sprachen.

helena-Felixberger-Charmante-Entertainerin-und-stilvolle-Business-Lady

Kompetenzfelder

Automobile & Motorsport
Digitalisierung
Future Mobility
Kunst & Kultur & Musik
Lifestyle & Mode
Medizin & Pharma & Gesundheit
Telekommunikation

Sprachen

Deutsch (Muttersprache)
Spanisch (Muttersprache)
Englisch (ausgebildete Dolmetscherin)
Portugiesisch (konversationssicher)
Italienisch (Grundkenntnisse)
Französisch (Grundkenntnisse)

Referenzen

AUDI AG – Managertagung
Robert Bosch GmbH – BES-Tag
MGW Office Supplies GmbH – Podiumsdiskussion
SAP Deutschland AG – Corporte Event
BMW Motorsport – DTM
Hankook Tire Europe GmbH – Expertentalk
Deutsche Telekom AG – multicultural host
inside GmbH – Firmenjubiläum
. . .

Video

Technisches Know-how für ordentlich PS auf der Bühne

Für Helena Felixberger ist kein Weg zu weit. In Shanghai führte sie im Rahmen der „Auto Shanghai“ durch die VW-Pressekonferenz. In Lissabon moderierte die Halbspanierin, die auch Portugiesisch spricht, bei den „National Dealer Days“ die Präsentation von „John Deere“. Mit diesen Erfahrungen in der Automobil-Branche überrascht es nicht, dass es bei der Moderatorin auch gern rasant zugehen darf. So war sie beispielsweise während der DTM für BMW auf den europäischen Rennstrecken unterwegs.
Mit ihrem technischen Know-how überzeugte die stilvolle Halbspanierin während der „BPS Days“ von BOSCH, und für SIEMENS auf der „Grünen Woche“ in Berlin. Als ausgebildeter Business Coach gelingt es ihr mühelos diese Kenntnisse mit wirtschaftlichen Aspekten und Soft Skills zu verbinden. Im Rahmen einer ARAG-Führungskräfte-Tagung überzeugte sie das Firmen-Team genauso, wie die Mitarbeiter der Telekom während einer Konferenz auf Kreta.

Diplomierte Dolmetscherin und zertifizierte Business Coach

Der Halbspanierin war schon früh klar, dass sie ihre Sprachkompetenz beruflich einsetzen möchte. So zog es sie aus ihrer Geburtsstadt Regensburg nach Heidelberg. Hier studierte sie Diplom-Übersetzungswissenschaften für Deutsch, Spanisch und Englisch. Während des Studiums verbrachte die Moderatorin einige Semester in London und Madrid. Ihre Dolmetscher-Ausbildung legte den Grundstein für ihre multilingualen Moderationen. Um den Auftritt vor großem Publikum zu perfektionieren, nahm die Wahl-Kölnerin Schauspiel-, Tanz- und Improvisationsunterricht. Um noch professioneller durch Manager-Workshops und fachliche Talkrunden zu führen, absolvierte sie eine Ausbildung zum zertifizierten Business Coach.

Technisches Know-how für ordentlich PS auf der Bühne

Für Helena Felixberger ist kein Weg zu weit. In Shanghai führte sie im Rahmen der „Auto Shanghai“ durch die VW-Pressekonferenz. In Lissabon moderierte die Halbspanierin, die auch Portugiesisch spricht, bei den „National Dealer Days“ die Präsentation von „John Deere“. Mit diesen Erfahrungen in der Automobil-Branche überrascht es nicht, dass es bei der Moderatorin auch gern rasant zugehen darf. So war sie beispielsweise während der DTM für BMW auf den europäischen Rennstrecken unterwegs.
Mit ihrem technischen Know-how überzeugte die stilvolle Halbspanierin während der „BPS Days“ von BOSCH, und für SIEMENS auf der „Grünen Woche“ in Berlin. Als ausgebildeter Business Coach gelingt es ihr mühelos diese Kenntnisse mit wirtschaftlichen Aspekten und Soft Skills zu verbinden. Im Rahmen einer ARAG-Führungskräfte-Tagung überzeugte sie das Firmen-Team genauso, wie die Mitarbeiter der Telekom während einer Konferenz auf Kreta.

Diplomierte Dolmetscherin und zertifizierte Business Coach

Der Halbspanierin war schon früh klar, dass sie ihre Sprachkompetenz beruflich einsetzen möchte. So zog es sie aus ihrer Geburtsstadt Regensburg nach Heidelberg. Hier studierte sie Diplom-Übersetzungswissenschaften für Deutsch, Spanisch und Englisch. Während des Studiums verbrachte die Moderatorin einige Semester in London und Madrid. Ihre Dolmetscher-Ausbildung legte den Grundstein für ihre multilingualen Moderationen. Um den Auftritt vor großem Publikum zu perfektionieren, nahm die Wahl-Kölnerin Schauspiel-, Tanz- und Improvisationsunterricht. Um noch professioneller durch Manager-Workshops und fachliche Talkrunden zu führen, absolvierte sie eine Ausbildung zum zertifizierten Business Coach.

Pics