Projekt Beschreibung

Fernando Tiberini

Egal ob sportlich oder elegant: Der multilinguale Moderator zündet Energie-Feuerwerke auf den internationalen Bühnen

Fernando Tiberini ist ein wahres Sprachtalent. Neben seinen Muttersprachen Deutsch und Italienisch spricht er fließend Englisch, Französisch, Spanisch und brasilianisches Portugiesisch. Selbst Konversationen auf Russisch führt er mit Leichtigkeit. Gekonnt setzt er neben den Sprachen auch deren Akzente ein.
Fernando fesselt sein oft internationales Publikum mit spannendem Fachwissen – Er reißt seine Gäste mit schwungvoller Dynamik regelrecht mit! Diese Energie entfaltet sich auch in seiner Stimme. So verwundert es nicht, dass er häufig für Synchronisationen gebucht wird. Seine facettenreiche Stimme ist für jede Produktion eine Bereicherung. Für Fernando ist es außerdem eine Herzensangelegenheit, sein Know-how an andere Künstler weiter zu geben. Als Sprachberater unterstützt er Prominente, Schauspieler und Redner.

multilingualer-Moderator-zuendet-Energie-Feuerwerke-auf-den-internationalen-Buehnen-Fernando-tiberini2

Kompetenzfelder

Automotive
Film & Kultur
Forschung & Entwicklung
Ingenieurwisschenschaften & Technik
Medizin & Pharma & Gesundheit
Sport
Tourismus & Reise & Geografie

Sprachen

Deutsch (Muttersprache)
Italienisch (Muttersprache)
Französisch (fließend)
Spanisch (fließend)
Portugiesisch (fließend)
Russisch (gute Sprachkenntnisse)

Referenzen

UEFA Champions League – Live-TV
Europäischer Erfinderpreis – Award Gala
Embraer – Luftfahrtshows Paris / Singapur
MINI – Moderator Dealer Experiences
Cannes Corporate Media & TV Awards – Event
Volvo, Philips – Messemoderation
Sony – Corporate Event
. . .

Video

Moderationen aus internationalen Stadien und für exklusive Gala-Shows

Auf großen Sportveranstaltungen überzeugt Fernando Tiberini durch perfekte Vorbereitung und detaillierte Fachkenntnisse. Er moderierte beispielsweise während der UEFA Champions League Saison 2018/19 live aus den europäischen Stadien. Im Rahmen der Olympischen Sommerspiele führte er als Ansager durch zahlreiche Wettkämpfe.
Der Deutsch-Italiener tauscht das Sport-Trikot auch gern mal gegen einen edlen Anzug. Auf exklusiven Shows ist er der charmante Conférencier, der galant durch den Abend führt. Unter anderem moderierte er die Verleihung des Cannes Corporate Media & TV Awards 2016. Auch das Europäische Patentamt setzt auf den multilingualen Moderator.
Seit einigen Jahren führt er mehrsprachig durch die Verleihung des Europäischen Erfinderpreises. Fernando ist außerdem ein gefragter Schauspieler und Sprecher. Er ist in namhaften Dokumentationen, Spielfilmen, TV-Serien und Imagefilmen zu sehen und hören.

Mehrsprachiger Globetrotter mit interkultureller Kompetenz

Fernando studierte zunächst Anglistik, Germanistik und Filmwissenschaft an der Universität Zürich. Für die letzten Semester zog es ihn nach Paris, wo er das Studium an der Sorbonne mit einem Master abschloss. Seine nächste Station führte ihn in die USA. Hier absolvierte Fernando eine Sprech- und Schauspielausbildung am Stella Adler Conservatory und am HB Studio in New York. Nach erfolgreicher Beendigung kehrte er nach Europa zurück und baute hier seine Erfahrungen hinter der Kamera aus. An der Spanischen Filmakademie Madrid studierte er Filmschnitt. Auch privat ist Fernando ein echter Globetrotter. Seine Reisen führten ihn nach Afrika, Asien, Amerika und Ozeanien. Sie stärkten nicht nur Fernandos Sprachtalent, sondern auch seine besondere interkulturelle Kompetenz.

Moderationen aus internationalen Stadien und für exklusive Gala-Shows

Auf großen Sportveranstaltungen überzeugt Fernando Tiberini durch perfekte Vorbereitung und detaillierte Fachkenntnisse. Er moderierte beispielsweise während der UEFA Champions League Saison 2018/19 live aus den europäischen Stadien. Im Rahmen der Olympischen Sommerspiele führte er als Ansager durch zahlreiche Wettkämpfe.
Der Deutsch-Italiener tauscht das Sport-Trikot auch gern mal gegen einen edlen Anzug. Auf exklusiven Shows ist er der charmante Conférencier, der galant durch den Abend führt. Unter anderem moderierte er die Verleihung des Cannes Corporate Media & TV Awards 2016. Auch das Europäische Patentamt setzt auf den multilingualen Moderator.
Seit einigen Jahren führt er mehrsprachig durch die Verleihung des Europäischen Erfinderpreises. Fernando ist außerdem ein gefragter Schauspieler und Sprecher. Er ist in namhaften Dokumentationen, Spielfilmen, TV-Serien und Imagefilmen zu sehen und hören.

Mehrsprachiger Globetrotter mit interkultureller Kompetenz

Fernando studierte zunächst Anglistik, Germanistik und Filmwissenschaft an der Universität Zürich. Für die letzten Semester zog es ihn nach Paris, wo er das Studium an der Sorbonne mit einem Master abschloss. Seine nächste Station führte ihn in die USA. Hier absolvierte Fernando eine Sprech- und Schauspielausbildung am Stella Adler Conservatory und am HB Studio in New York. Nach erfolgreicher Beendigung kehrte er nach Europa zurück und baute hier seine Erfahrungen hinter der Kamera aus. An der Spanischen Filmakademie Madrid studierte er Filmschnitt. Auch privat ist Fernando ein echter Globetrotter. Seine Reisen führten ihn nach Afrika, Asien, Amerika und Ozeanien. Sie stärkten nicht nur Fernandos Sprachtalent, sondern auch seine besondere interkulturelle Kompetenz.

Pics